Senkung der Mehrwertsteuer in Deutschland

Eines der Hauptthemen in Deutschland ist aktuell wohl, neben Corona natürlich, die kurzzeitige Senkung der Mehrwertsteuer.
Wie Sie mit Sicherheit mitbekommen haben, wird die Mehrwertsteuer in Deutschland vom 01.07.2020 – 31.12.2020 von 19% auf 16% reduziert.

Auch wir werden die Reduzierung der Mehrwertsteuer an unsere Kunden weitergeben und möchten Ihnen hier ein paar Informationen dazu geben.

Der wohl wichtigste Punkt der genannt werden muss, ist das die Steuersenkung nicht alle Dienste betreffen wird. Dies liegt daran das bei „sonstigen Leistungen“ – darunter Fallen die von uns erbrachten Dienstleistungen – nicht der Tag der Rechnungsstellung für die Umsatzsteuer entscheidend ist, sondern das Ende der Leistungserbringung. Das bedeutet, das Sie zum Beispiel beim Erwerb eines Domaintransferns am 05.10.2020 den „normalen“ Preis mit 19% bezahlen müssen, da das Ende der Leistungserbringung ins Jahr 2021 fällt und somit mit 19% zu versteuern ist. Ein monatlich abgerechnetes Webhostingpaket welches am selben Tag bestellt wird, wird in der Rechnung Oktober – November und in der Rechnung von November – Dezember mit 16% besteuert und ab der Rechnung von Dezember – Januar wieder mit 19%.

Zusammenfassend:

  • die Preisreduzierung aufgrund der Mehrwertsteuersenkung, betrifft alle Dienstleistungen deren Leistungszeiträume zwischen Juli und Dezember 2020 liegen, endet die Leistungserbringung im Jahr 2021, fallen 19% an.
  • Wir geben die Preisreduzierung an Neu- und Bestandskunden weiter
  • Die Preise werden nur in unserem Shopsystem geändert, auf unserer Webseite behalten wir die alten Preise bei, so sieht auch der Neukunde welche Preise ab Januar 2021 wieder gelten.