Jahresrückblick 2016

Am nächsten Wochenende haben wir den 4. Advent und das Jahr geht bald ab sicher zu Ende, mal wieder schneller als gedacht. Zeit sich mal ein paar Minuten hinzusetzen und über das vergangene Jahr nachzudenken und Revue passieren zu lassen.

Das Jahr 2016 war ein sehr schönes, aber auch anstrengendes Jahr für Plambee.de und es ist sehr viel passiert bei uns. Was genau möchte ich Ihnen gerne einmal aufzeigen:

  • Entwicklung und Veröffentlichung von 4 neuen WHMCS Modulen. Der Gateway Limiter ermöglicht Ihnen z.B. die Limitierung der Zahlungsmöglichkeiten für Ihre Kunden, ein Modul um Liveconfig Lizenzen automatisiert zu verkaufen, ein Modul um das LiveConfig Hostingpanel mit WHMCS zu verknüpfen und ein WHMCS Modul zum Protokollieren der Kundendaten.
  • Weiterentwicklung unseres beliebten WHMCS Moduls für SEPA Lastschriften. Seit dem Release im Dezember 2015 hat das Modul bereits 20! Updates erhalten, bei dem der Funktionsumfang stetig erweitert wurde.
  • Aufgrund der Neuerungen und den neuen Möglichkeiten in WHMCS 7 wurden alle unsere Module auf PHP7 angepasst, wobei wir dabei das seit WHMCS 6 genutzte Laravel Framework verwenden, wodurch die Module besser gegen Injections geschützt sind (im Vergleich zu php-mysql).
  • Aufbau einer eigenen Nameserverstruktur, um Ihnen bei Ihren Domains noch mehr Möglichkeiten bieten zu können und das Handling im DNS Management zu vereinfachen
  • Preisreduzierungen bei vielen Domains. Nur durch Sie ist es uns möglich gewesen viele Domainpreise zu senken. So kostet die .eu Domain nicht mehr 11,90€ sondern nur noch 9,30€ im Jahr

Was ist für das Jahr 2017 geplant?

Unsere Liste für 2017 ist sehr lang und man kann auf viele Neuerungen gespannt sein. So planen wir z.B. Domains zum Resellen anzubieten inkl. Schnittstelle zu unserem System, damit Sie Domains für Ihre Kunden über uns beziehen und so gleich von unseren Konditionen profitieren können. Desweiteren werden wir die Möglichkeiten, die unser neues Nameserversystem mitbringt, weiter ausnutzen und so möchten wir den vServer Kunden die Möglichkeit bieten Ihre RDNS Einträge direkt über den Kundenbereich zu verwalten damit hier nicht mehr auf den Support zurückgegriffen werden muss. Und auch 2017 wird es noch einige neue WHMCS Module von uns geben, wir haben hier schon eine Menge Ideen, die wir umsetzen möchten, um den Usern von WHMCS mehr Möglichkeiten bieten zu können.